03.07.2024

Plauen – Sachbeschädigung, Verfassungsfeindliche Symbole, Holocaustverharmlosung Ereignis: Im Syratal, an der Hainstraße Richtung Stadtpark, wurde ein Wegweiser mit Farbe beschmiert, so dass aus „Kauschwitz“ „Auschwitz“ wurde. Polizei und Stadtverwaltung Plauen wurden informiert. Quelle: Zeuge

02.07.2024

Plauen – Sachbeschädigung, Verfassungsfeindliche Symbole Ereignis: An der Außenjalousie eines Schaufensters in der Bergstraße 16 wurde ein Hakenkreuz festgestellt. Quelle: Zeuge

Ein Herz für Menschen (ehfm)

Der Verein „Ein Herz für Menschen“ wurde 2022 in Erfurt gegründet und verbreitet hauptsächlich, z.B. via YouTube, verschwörungstheoretische Inhalte. Zu den Gründungsmitgliedern gehören u.a. Julia Schöne, Jana Thiele (alias Jana Sammer), Steffi Krisch-Lischke und Jörg Förster. Alle genannten Personen engagierten sich bereits bei dem „Forum für Demokratie und Freiheit (ffdf)“ Quelle: https://ehfm.de/

23.06.2024

Reichenbach – Verfassungsfeindliche Parolen Ereignis: Aus einem Fahrzeug rief ein Unbekannter ausländer- und verfassungsfeindliche Parolen. In der Nacht zum Sonntag, kurz nach Mitternacht, wurde die Polizei in die Zenkergasse gerufen. Mehrere Zeugen hatten dort und an anderen Stellen im Stadtgebiet von Reichenbach einen blauen VW Polo wahrgenommen. Aus dem Auto heraus hatte ein Mann mit einem Megafon ausländer- und verfassungsfeindliche Parolen gerufen. Im Rahmen der Tatortbereichsfahndung konnte der Pkw nicht mehr festgestellt werden. Das Kennzeichen ist jedoch bekannt, die Ermittlungen zu Tatverdächtigen laufen. Quelle: PM Polizei

20.06.2024

Ellefeld – Sachbeschädigung Ereignis: Die Staatsanwaltschaft Zwickau und das Landeskriminalamt Sachsenermitteln derzeit gegen Unbekannt wegen Sachbeschädigung gem. § 303StGB. Am 14. Juni 2024, gegen 03:30 Uhr explodierte vor dem Fenster einerWohnung für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in der Bahnhofstraße 6 in08236 Ellefeld ein Sprengkörper. Dabei wurde die Glasscheibe derart beschädigt, dass sowohl Glassplitter, alsauch Reste des Sprengkörpers in den Wohnraum fielen. Zu diesem Zeitpunktschlief in diesem Raum ein 17-jähriger syrischer Staatsbürger, der zum Glücknicht verletzt wurde. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 500,- € geschätzt. DasPolizeiliche Terrorismus- und Extremismus- Abwehrzentrum (PTAZ) imLandeskriminalamt Sachsen hat die weiteren polizeilichen Ermittlungenübernommen. Quelle: PM Polizei

07.06.2024

Plauen – Sachbeschädigung, Verfassungsfeindliche Symbole Ereignis: An der Mauer zum Grundstück Friedensstraße 10 wurde ein Hakenkreuz in schwarzer Farbe angebracht. Anzeige wurde erstattet, das Hakenkreuz wurde umgehend unkenntlich gemacht. Quelle: Zeuge

11.06.2024

Plauen – Sachbeschädigung, Verfassungsfeindliche Symbole Ereignis: An der Mauer zum Grundstück Friedensstraße 10 wurde ein Hakenkreuz in schwarzer Farbe angebracht. Anzeige wurde erstattet. Quelle: Zeuge

10.06.2024

Plauen – Sachbeschädigung, Verfassungsfeindliche Symbole Ereignis: Erneut wurden Wahlplakate zerstört und zum Teil mit Hakenkreuzen beschmiert. Gesehen an der Kreuzung Friedensstraße – Straße der Deutschen Einheit. Quelle: Zeuge

27.05.2024

Plauen – Sachbeschädigung, Verfassungsfeindliche Symbole Ereignis: Am Wochenende wurden erneut zahlreiche Beschädigungen an Wahlplakaten im Verantwortungsbereich der Polizeidirektion Zwickau gemeldet. Zudem wurden gefälschte Plakate an einer Straße angebracht. Insgesamt hinterließen Unbekannte an 53 Plakaten einen Sachschaden im hohen dreistelligen Bereich. Fünf davon waren im Revierbereich Auerbach-Klingenthal plakatiert, wie die Polizei mitteilte. Davon betroffen seien verschiedene Parteien gewesen. In den vergangenen Wochen waren im Vogtland immer wieder Wahlplakate beschädigt oder beschmiert worden. Zuletzt wurden Fälle in Elsterberg und Plauen bekannt. In Zwickau waren am Wochenende sogar drei Plakate angezündet worden, auf einem wurde ein Hakenkreuz angebracht.  Quelle: Freie Presse

27.05.2024

Plauen – Propaganda Ereignis: Zahlreiche Aufkleber „Kleb dich nicht fest, lerne lesen und schreiben“,„In uns brennt die schwarze Sonne“ und weitere von druck18.de inunmittelbarer Nähe zum Oberen Bahnhof festgestellt. Quelle: Zeuge

07.05.2024

Plauen – Sachbeschädigung, Verfassungsfeindliche Symbole Ereignis: Wiederholt wurde die Gedenktafel für Paul Dittmann am Oberen Bahnhof,dieses mal mit einem Hakenkreuz und einem Schriftzug, beschmiert.Die Polizei ermittelt wegen des Verwendens von Kennzeichenverfassungswidriger und terroristischer Organisationen. Quelle: Zeuge

Forum für Demokratie und Freiheit/ffdf

Im Zuge der Corona-Proteste entstand das „Forum für Demokratie und Freiheit“ im Dezember 2021. Hauptsächlich auf Facebook aktiv (ca. 3000 Mitglieder) veranstaltete das Forum verschiedene Kundgebungen und Demonstrationen in der Plauener Innenstadt.Während dieser Veranstaltungen kam es zum Schulterschluss mit rechten und rechtsextremen Gruppierungen wie den „Freien Sachsen“. Ferner kann das Forum als Sammelbecken der lokalen Querdenker- und rechtsextremen Szene betrachtet werden. So waren,neben den „Freien Sachsen“ auch immer wieder Anhänger*innen des dritten Weges bei den Veranstaltungen anzutreffen. Zur Zeit ist das Forum nur noch auf Facebook aktiv, öffentliche Veranstaltungen finden nicht statt. Quelle:https://jungle.world/artikel/2023/09/aufstieg-und-fall-einer-rechten-protestbewegung

05.05.2024

Plauen – Sachbeschädigung Ereignis: Am Dittrichplatz wurden die Plakatwände der Linken, Grünen und CDU beschmiert. Quelle: Zeuge

05.05.2024

Plauen – Sachbeschädigung Ereignis: An der Friedensstraße wurde eine Plakatwand der SPD mit schwarzer Farbe beschmiert. Quelle: Zeuge

14.04.2024

Plauen – Sachbeschädigung, Verfassungsfeindliche Symbole Ereignis: Unbekannte Täter besprühten die Außenwand einer Garage an der Krausenstraße / Ecke Forststraße mit verfassungsfeindlichen Symbolen. In schwarzer Farbe brachten sie großflächig eine SS-Rune, ein Hakenkreuz und die Zahlenfolge 88 an. Der Tatzeitraum könnte bis zum 30. März dieses Jahres zurückliegen. Quelle: PM Polizei

08.04.2024

Plauen – Sachbeschädigung, Verfassungsfeindliche Symbole Ereignis: An der Bahnhofstraße wurde ein Hakenkreuz in schwarzer Farbe auf ein Straßenschild gesprüht. Anzeige wurde erstattet, das Hakenkreuz wurde umgehend durch die Stadt Plauen entfernt. Quelle: Zeuge

06.04.2024

Oelsnitz – Sachbeschädigung, Verfassungsfeindliche Symbole Ereignis: An der Schillerstraße wurden am Wochenende ein Autohaus und ein angrenzendes Firmengebäude Zielscheibe von Vandalismus. Vermutlich mit Hilfe von Pyrotechnik beschädigten Unbekannte eine Glastür, zudem wurde ein Fallrohr verbeult. Darüber hinaus sprühten die ungebetenen Gäste mehrere unleserliche Schriftzüge und ein Hakenkreuz an die Hauswände. Die Polizei ermittelt deswegen nicht nur wegen Sachbeschädigung, die mit rund 1.000 Euro Schaden beziffert wird, sondern auch wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. Quelle: PM Polizei

05.04.2024

Plauen – Sachbeschädigung, Verfassungsfeindliche Symbole Ereignis: An der Alten Plauenschen Straße/Am Kemmler brachten unbekannte Täter zwischen Freitagabend und Sonntagvormittag verbotene Symbole an. Sie sprühten mehrere Hakenkreuze und SS-Runen auf drei Bäume sowie die Straße. Die Beseitigung wurde veranlasst. Die Polizei ermittelt wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. Quelle: PM Polizei

27.03.2024

Plauen – Sachbeschädigung, Verfassungsfeindliche Symbole Ereignis: Mehrere Aufkleber in der Nähe der Dr.-Friedrich-Wolf-Straße. „KuKluxKlan – White Power“, „A separate place for every race“ (druck18.de), „Abschieben schafft Sicherheit“ (druck18.de),„Antifaschismus ist keine Meinung sondern ein Verbrechen!“ und„Make Germany white again“. Quelle: Zeuge

19.03.2024

Plauen – Sachbeschädigung, Verfassungsfeindliche Symbole Ereignis: Im Zeitraum zwischen Dienstagabend und Mittwochnachmittag beschädigten Unbekannte eine Werbetafel eines Autohauses an der Oelsnitzer Straße. Sie ritzten ein Hakenkreuz und eine SS-Rune in die Oberfläche und verursachten dabei einen Sachschaden in Höhe von rund 2.500 Euro. Der Staatsschutz hat entsprechende Ermittlungen aufgenommen. Quelle: PM Polizei

13.03.2024

III Weg

Plauen – Versammlung, Kundgebung Ereignis: Kundgebung III. Weg „Soziale Gerechtigkeit für alle Deutschen“.Ca. 20 Teilnehmer*innen Pausaer Straße 130 (P130). Quelle: Recherche

11.03.2024

Plauen – Sachbeschädigung, Verfassungsfeindliche Symbole Ereignis: Wie der Polizei am Montag bekannt wurde, hatten Unbekannte an den Pavillon des Spielplatzes an der Bertrand-Roth-Straße ein Hakenkreuz gemalt. Quelle: PM Polizei

28.02.2024

Muldenhammer – Sachbeschädigung, Verfassungsfeindliche Symbole Ereignis: In Muldenhammer, OT Jägersgrün; schmierten Unbekanntemehrere Hakenkreuze. Am Mittwochvormittag wurde polizeibekannt, dass unbekannteTäter ein Buswartehäuschen an der Klingenthaler Straßebeschmiert hatten. Sie brachten insgesamt sechs Hakenkreuze undweitere Schriftzüge an. Quelle: PM Polizei

28.02.2024

Auerbach – Sachbeschädigung, Verfassungsfeindliche Symbole Ereignis: Zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagnachmittag sprühten unbekannte Täter mittels schwarzer Sprühfarbe an eine Bushaltestelle Am Bendelstein. Sie beschmierten die Glastafeln der Haltestelle mit einem Hakenkreuz und einer SS-Rune sowie weiteren, verschiedenen Schriftzügen. Quelle: PM Polizei

27.02.2024

Plauen – Veranstaltung Ereignis: „Unsere Ideen für Sachsen“ AfD in der Festhalle Plauen mitMdL Ulrich Lupart und Fraktionsvorstand Jörg Urban. Quelle: Recherche

26.02.2024

Adorf – Versammlung, Kundgebung, Demonstration Ereignis: „Adorfer Montagsspaziergang“ mit ca 50 Teilnehmer*innen.Redner: Stefan Hartung Freie Sachsen/NPD Quelle: Recherche

25.02.2024

FuckANTIFA Prpaganda Sticker

Plauen – Propaganda Ereignis: 1 Aufkleber „Von roten Ketten macht uns frei – Fuck ANTIFA“(druck18.de) am Mühlgraben, höhe Komturhof.1 Aufkleber „White lives matter“ (phalanx-europa.com)Neundorferstraße, nahe Edeka. Quelle: Zeuge

24.02.2024

Plauen – Versammlung, Kundgebung „Friedens-Mahnwache“ anlässlich Jahrestag Ukrainekrieg mitCa 50 Teilnehmer*innen. Mit dabei u.a. David Thiele vom„Forum für Demokratie und Freiheit“ Quelle: Recherche

24.02.2024

Muldenhammer – Sachbeschädigung, Verfassungsfeindliche Symbole Ereignis: In Muldenhammer, OT Tannenbergshal sprühten Unbekannte4 Hakenkreuze, 40×40 cm, sowie einen Reichsadler mitHakenkreuz auf eine Skaterbahn. Quelle: PM Polizei

19.02.2024

Plauen – Sachbeschädigung, Antisemitismus Ereignis: Antisemitische Schmierereien an Hinweisschild Dobenau StraßeAbzweig Aktienweg. Meldung an Polizei durch Zeugen. Quelle: Zeuge

19.02.2024

Adorf – Versammlung, Kundgebung, Demonstration Ereignis: „Adorfer Montagsspaziergang – Welt Enteignungsforum –Wer hat die gewählt?“ mit ca 60 Teilnehmer*innen (Angabe Veranstalter) mit Beteiligung Freie Sachsen. Quelle: Recherche

17.02.2024

Plauen – Versammlung, Kundgebung Ereignis: „Friedens-Mahnwache“ vor Landratsamt. 10 Teilnehmer*innen aus Querdenkermilieu. Diese Veranstaltung findet zukünftig keine Erwähnung mehr. Quelle: Recherche

12.02.2024

Adorf – Versammlung, Kundgebung, Demonstration Ereignis: „Adorfer Montagsspaziergang – Gemeinsamer Widerstand fürunser deutsches Vaterland“ Freie Sachsenmit ca 60 Teilnehmer*innen. Quelle: Recherche

12.02.2024

Plauen – Versammlung, Kundgebung Ereignis: „Friedens-Mahnwache“ vor Landratsamt. 10 Teilnehmer*innen aus Querdenkermilieu. Quelle: Recherche

11.02.2024

Plauen – Verfassungsfeindliche Symbole, Körperverletzung, Rassismus Ereignis: Während des Faschingsumzugs wurde ein Verstoß wegen desVerwendens von Kennzeichen verfassungsfeindlicherOrganisationen durch die Polizei fest gestellt. Näheres ist nichtBekannt. Ergänzung 13.02.2024:Während der Veranstaltung skandierte ein 32 jähriger denHitlergruß. Am Abend wurde ein 32 jähriger Libanese von 2 Faschingsnarrengeschlagen. Ein rassistischer Hintergrund ist lt. Polizei nichtauszuschließen. Quelle: Recherche

10.02.2024

Plauen – Versammlung, Kundgebung Ereignis: „Friedens-Mahnwache“ vor Landratsamt. 10 Teilnehmer*innen aus Querdenkermilieu. Quelle: Recherche

05.02.2024

Adorf – Versammlung, Kundgebung, Demonstration Ereignis: „Adorfer Montagsspaziergang – Gemeinsamer WiderstandFür unser deutsches Vaterland“ mit ca 50 Teilnehmer*innen.Mit dabei die „Freien Sachsen“ und neu die „Adorfer Trommler“. Quelle: Recherche

05.02.2024

Montagsspaziergang Reichenbach

Reichenbach – Versammlung, Kundgebung, Demonstration Ereignis: „Reichenbacher Montagsspaziergang – Das System ist amEnde – Wir sind die Wende!!“ mit ca 20 Teilnehmer*innen. Quelle: Recherche

03.02.2024

Plauen – Versammlung, Kundgebung Ereignis: „Friedens-Mahnwache“ vor Landratsamt. 15 Teilnehmer*innen aus Querdenkermilieu. Quelle: Recherche

31.01.2024

Plauen – Versammlung, Kundgebung Ereignis: Protestfahrt und Kundgebung der„Vogtland-Initiative WIR FÜR ZUKUNFT – Gemeinsam für denMittelstand“ mit ca 900 Teilnehmer*innen inkl. Personen aus Der rechten-/rechtsextremen Szene. U.a. waren die rechten Videoblogger Sebastian Weber (weichreite.tv), Michael Wittwer Sowie „Auf1“ vor Ort. Redner*innen:Tanja Turki -“Vogtland-Initiative WIR FÜR ZUKUNFT“Gunther Stumpf – LandwirtBernd Hiemer – GastronomMatthias Berger – OB Grimma/Freie WählerRalf Klier – HandwerkerAnthony Lee – Freie Wähler Nicht auf der Bühne:Steffi Kirsch-Lischke – Akteurin der lokalen Querdenker-Szene Quelle: Recherche

31.01.2024

Plauen – Propaganda, Sachbeschädigung Ereignis: 1 Aufkleber „FCK ANTIFA“ an StraßenschildGottschaldstraße 1A. Quelle: Zeuge

30.01.2024

Ku Klux Klan

Plauen – Propaganda, Sachbeschädigung Ereignis: Reusa, Straßenbahnhaltestelle Hauptfriedhof:3 Aufkleber „Ku Klux Klan-White Power-Section Germany“1 Aufkleber „Antifa Gruppen Zerschlagen! Widerstand.info“ Quelle: Zeuge

29.01.2024

Hass im Netz

Plauen – Hass im Netz Ereignis: In der Facebookgruppe „Vogtland Tag & Nacht“ wurde in derKommentarspalte zu einem Post bezüglich eines Übergriffes(Mutmaßliche Täter haben Migrationshintergrund) das BildEiner Handfeuerwaffe Typ Walther P22 mit Bildtext„-Walther- erledige das mal….“ gepostet. Anzeige wurdeErstattet. Quelle: Zeuge

29.01.2024

Plauen – Propaganda, Sachbeschädigung Ereignis: Im Einkaufscenter „Elsterpark“ wurden Aufkleber von„druck18.de“ an Einkaufswägen angebracht.U.a. „Abschieben schafft Sicherheit“ und „Wir müssen draußenBleiben“. Quelle: Zeuge

29.01.2024

Montagsspaziergang Reichenbach

Reichenbach – Versammlung, Kundgebung, Demonstration Ereignis: „Montagsprotest“ mit ca. ein Dutzend Teilnehmer*innen.Aufschrift der Transparente:„WIR FÜR SOUVERÄNITÄT UNSERER HEIMAT“„DAS SYSTEM IST AM ENDE WIR SIND DIE WENDE!!“ Quelle: Recherche

29.01.2024

Adorfer Montagsspaziergang 2024

Adorf – Versammlung, Kundgebung, Demonstration Ereignis: „Adorfer Montagsspaziergang – Keine Spaltung!Gemeinsam für unser Vaterland!“85 Teilnehmer*innen mit Beteiligung „Freie Sachsen“ Quelle: Recherche

29.01.2024

Weischlitz – Versammlung, Veranstaltung Ereignis: Versammlung der „Vogtland-Initiative Wir für Zukunft“ zur Unterzeichnung der Resolution von„Land schafft Verbindung Sachsen e.V.“.U.a. Anwesend Ulrich Luppart (MdL AfD)Zitat Luppart „Wir kämpfen für unser Vaterland Deutschland“Und „Wir müssen die Ampel abschalten“.Ca 120 Teilnehmer*innen. Quelle: Recherche

27.01.2024

Plauen – Versammlung, Kundgebung Ereignis: „Friedens-Mahnwache“ vor Landratsamt. 15 Teilnehmer*innen aus Querdenkermilieu. Quelle: Recherche

26.01.2024

Nie wieder Faschismus - beschmierte Gedenktafel

Plauen – Sachbeschädigung Ereignis: Gedenktafel für Widerstandskämpfer Paul Dittmannam Oberen Bahnhof wiederholt beschmiert. Quelle: Zeuge